Kennen Sie Ihr Zielpublikum?

Wenn Sie eine Website betreiben, ist es wichtig, dass Sie die Zielgruppe Ihrer Website kennen. Ein Zielpublikum kann viele verschiedene Faktoren, Aspekte und Elemente umfassen. Es ist wichtig, einen Überblick darüber zu haben, wer meine Inhalte tatsächlich liest. Sind es Lehrerinnen, die zwei Kinder haben, eine Familie gründen und die Grundschule abgeschlossen haben, oder sind es Männer, die hauptsächlich in der IT- und Telekommunikationsbranche arbeiten und zwei Kinder haben. 

Der Sinn einer Zielgruppenanalyse besteht darin, so spezifisch wie möglich zu sein - und gleichzeitig einen Gesamtüberblick zu haben -, denn dann KENNEN Sie Ihre Zielgruppe. Das erleichtert Ihnen die Arbeit, denn Sie wissen, welche Inhalte Sie Ihren Besuchern vermitteln müssen, und Ihr Marketing wird schärfer und präziser sein. 

Verstehen Sie Ihr Website-Publikum: Geschlecht und Alter

Im Bericht Geschlecht fügen Sie die Dimension "Alter" hinzu. Hier können Sie sehen, welches Geschlecht und welche Altersgruppe den meisten Traffic (basierend auf Nutzern) und Umsatz generiert. Denken Sie daran, dass diese Informationen, die Google Analytics von den Nutzern sammelt, in Bezug auf Alter und Geschlecht, aus dem Verhalten der Nutzer auf der Website gesammelt werden, und nicht, weil Google weiß für sicher. Google macht Schätzungen und rechnet mit ungefähren Zahlen. 

Verstehen Sie Ihr Publikum: Browser

Es ist wichtig zu wissen, welchen Browser Ihre Besucher verwenden, wenn sie auf Ihrer Website landen und konvertieren. So können Sie Ihre Anzeigen auf bestimmte Browser ausrichten.

Verstehen Sie Ihre Zielgruppe: Kanäle und Zielseiten

Wenn Sie sich in den Kanälen befinden, drücken Sie auf die Schaltfläche "Tortendiagramm" (in der Abbildung unten markiert). Hier können Sie sehen, welche Kanäle den meisten Traffic anziehen. In diesem Fall ist es die organische Suche.

Jetzt, da wir wissen, welcher Kanal den meisten Traffic anzieht, können wir diesen Kanal etwas genauer untersuchen. Gehen Sie nun zu Verhalten -> Website-Inhalt -> Landing Pages.

Da die organische Suche der Kanal war, über den der meiste Traffic auf die Website kam, müssen Sie daran denken, den Landing-Pages-Bericht nach "organischem Traffic" zu segmentieren. Jetzt zeigt der Bericht, auf welche Landing Pages die Nutzer durch organischen Traffic gelangen. 

Die Zielgruppe Ihrer Website verstehen: soziale Medien und Landing Pages

Es ist relevant und nützlich zu wissen, welche und wie viele Besucher über Social Media Marketing auf unseren Landing Pages landen. Sie können dies herausfinden, indem Sie auf "Kanäle" gehen und auf "Soziales" drücken.

Jetzt befinden Sie sich im Bericht Kanäle. Sie möchten herausfinden, auf welchen Landing Pages Besucher über soziale Medien landen. Klicken Sie auf "Soziales". 

Nachdem Sie auf "Social" getippt haben, sehen Sie eine Liste von Plattformen: Facebook, Youtube, Twitter, etc. Drücken Sie dann auf "Pivot" (auf dem Bild markiert). Als nächstes wählen Sie "Pivot by: Landing Page" (unten im Bild hervorgehoben). Jetzt können Sie sehen, wie oft Nutzer über eine bestimmte Social Media-Plattform auf eine bestimmte Landing Page kommen. Zum Beispiel zieht "Youtube" 3.523 Nutzer auf die Landing Page "1. /google+redesing/shop+by+brand/youtube" und 170 Nutzer auf "2. /home". 

Wo waren Ihre Besucher, bevor sie auf Ihrer Website gelandet sind?

Manchmal kann Ihnen Ihr Website-Publikum eine Menge darüber verraten, welche Arten von Besuchern auf Ihrer Website landen und wie sie dorthin gelangen.

Dies kann eine sehr wertvolle Information sein, wenn zum Beispiel die Mehrheit Ihrer Besucher organisch auf Ihre Website kommt. Dies zeigt, dass SEO - und möglicherweise Google Ads - zwei Marketingkanäle sind, in die Sie mehr Zeit investieren sollten, da Ihre Besucher Ihre Website über Google-Suchergebnisse finden. Sie wissen also, dass Sie sich mehr auf diese beiden Plattformen konzentrieren sollten, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Das folgende Bild ist ein Beispiel dafür, wie es aussehen könnte, wenn Sie den Bericht "Landing Pages" geöffnet haben. Wichtig ist, dass Sie eine sekundäre Dimension "Quelle/Medium" hinzufügen müssen, um herauszufinden, woher Ihre Besucher kommen. Der Bericht "Landing Pages" wird standardmäßig ohne "Quelle/Medium" geöffnet und zeigt nur die Leistung der einzelnen Landing Pages an. Wenn Sie also nicht "Quelle/Medium" hinzufügen, können Sie nicht sehen, welche Medienkanäle für Ihre Website am besten geeignet sind.

Es ist wichtig, dass Sie genügend Daten gesammelt haben, um festzustellen, ob die Antwort in SEO, Google Ads, Facebook oder E-Mail liegt, um mehr Kunden/Leads anzuziehen. Wie in der nachstehenden Abbildung zu sehen ist, gibt es auf der Grundlage der verfügbaren Daten nicht genügend Daten, um daraus zu schließen, welche Marketingkanäle zum höchsten ROI beitragen. Es ist wichtig, über eine ausreichende Menge an Daten zu verfügen, um feststellen zu können, welche Medien und Landing Pages am besten funktionieren.

Wie können Sie dieses Wissen nutzen?

Es ist wichtig zu wissen, woher Ihre Besucher kommen. Der Grund, warum Sie das wissen MÜSSEN, ist, dass Sie dann einen Einblick haben, woher Ihre Kunden/Besucher kommen, und Sie können sich daher mehr auf dieses Medium konzentrieren. Darüber hinaus zeigt der Bericht auch, um welche Landing Page es sich handelt. Die Landing Pages, die gut funktionieren, sollten Sie nachahmen und etwas Ähnliches erstellen. Wenn Ihre Website bestimmte Landing Pages hat, die positive Zahlen aufweisen. Versuchen Sie dann möglicherweise, etwas Ähnliches zu tun, denn sie haben in der Vergangenheit gezeigt, dass Ihre Besucher diese Landing Pages ansprechend finden.

Inhaltsübersicht

Informieren Sie sich und lernen Sie von den Besten

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Teilen Sie den Blogbeitrag

Lesen Sie hier weitere Blogbeiträge

Webshop - Optimierung der Website

Ein Begriff, der im Zusammenhang mit der Optimierung von Websites häufig verwendet wird, ist "Conversion Rate Optimization". Im Kontext des elektronischen Geschäftsverkehrs ist CRO definiert als ein System zur

Mehr lesen "

Erhalten Sie kostenlose Marketing- und Web-Analysen

Geben Sie Ihre Daten ein, und wir werden uns so bald wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen, um zu besprechen, was Sie sich von Ihrer kostenlosen Analyse erhoffen.

Frohe Weihnachten und vielen Dank für Ihre Mitarbeit

Egal, wie viel oder wenig wir in diesem Jahr miteinander gesprochen haben, unsere Zusammenarbeit bedeutet uns beim Tribe immer noch sehr viel.

Deshalb möchten wir Ihnen ein besonderes Weihnachtsgeschenk machen, das Ihnen im Jahr 2022 helfen könnte. 

40% Rabatt auf ein Video oder Foto auf der Website oder in den sozialen Medien.

Das Geschenk kann in unserem Büro in der Dalbygade 40U im 1. Stock abgeholt werden oder Sie können ein Online-Gespräch in meinem, Benjamin, Kalender buchen.

Ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen. Frohe Weihnachten!